ÖVP-Wies besucht das Parlament in Wien

Ein Rundgang durchs Hohe Haus
Auf Einladung vom frischgebackenen Generalsekretär der ÖVP,  Bezirksparteiobmann NRAbg. Werner Amon, hatte die ÖVP Wies mit Vzbgm.in Theresia Koch die Ehre, das Hohe Haus vor der bevorstehenden Generalsanierung 2017/2018 in seiner derzeitigen Form zu besuchen.
Beim Pallas-Athene-Brunnen vor dem Parlamentsgebäude wurde die Delegation aus Wies, der auch GR Michael Kiefer, Bgm. a. D. Karl Fürpass sowie Bgm. Karl Michelitsch und OPO Gottfried Gollob aus Pölfing Brunn angehörten, von der parlamentarischen Mitarbeiterin Johanna Resch herzlichst empfangen. Sie begleitete quer durch das Hohe Haus und gestaltete eine sehr informative und hochinteressante Führung.Anschließend wurden die Wieser von Werner Amon im ÖVP-Parlamentsklub willkommen geheißen, und im Leopold-Figl-Saal wurde Platz genommen. Er informierte über die parlamentarischen Abläufe und die parlamentarische Arbeit bzw. über die Schwerpunktthemen in der Innenpolitik.
In weiterer Folge wurde der Besuch einer Parlamentssitzung „live“  von der Galerie aus ermöglicht.
Den Abschluss bildete eine Einladung zur ÖVP-Bundesparteizentrale in der Lichtenfelsgasse, wo die Möglichkeit bestand, sich mit Werner Amon in gemütlicher Atmosphäre bei einem Gläschen Wein über aktuelle nationale und internationale Themen auszutauschen und zu diskutieren.
Ausklingen ließ man diesen schönen Tag  bei einem Besuch bzw. einem guten Essen im Wiener Prater.
„Für uns war es ein Anliegen, Einblicke über das bundespolitische Geschehen Österreichs zu sammeln und dem einen oder anderen den ersten Besuch im Parlament zu ermöglichen“, fasste Koch zusammen. Sie bedankte sich im Namen der ÖVP für die ausgezeichnete Gestaltung des Tages bei der Organisatorin Johanna Resch wie auch für den netten Empfang und die gemeinsam verbrachte Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.