In memoriam Franz Kraus

Ehrenbürger Franz Kraus ist nicht mehr  franzkraus

Oberschulrat i. R. Direktor Franz Kraus, Volksschuldirektor i. R., Altbürgermeister der Marktgemeinde Wies, Abgeordneter zum Steiermärkischen Landtag, Parteiobmann der ÖVP Wies, hat am 18. Dezember 2016 seine Augen für immer geschlossen.
Wenn Franz Kraus etwas angepackt hat, war immer sein Herz dabei. Fleiß, Konsequenz, Gewissenhaftigkeit, Planung bis ins Detail zeichneten ihn aus. Egal ob als Politiker, Lehrer, Buchautor oder Heimgärtner, für ihn galt immer das angestrebte Ziel zu erreichen und zu Ende zu führen. Auch im hohen Alter zeigte er sich sehr interessiert an der Politik – weltweit, regional und lokal gesehen.
In seiner Pension widmete er sehr viel Zeit dem Schreiben von Ortschroniken, aber auch die Veröffentlichung regionaler Kulturgüter und Naturschätze war ihm sehr wichtig („Wundersames am Wegrand“). Dabei recherchierte er äußerst genau und hinterließ somit der Nachwelt sehr viel Wissenswertes und Interessantes.
Als Hobbygärtner lag ihm natürlich sein Hausgarten besonders am Herzen, und solange es seine Gesundheit zuließ, werkte er selbst unermüdlich.
Ein Leben voller Tatendrang, Dienst an den Mitbürgern, an Schulkindern – aber auch ein liebevoller Gatte, Opa und Familienmensch!
Franz Kraus, wir danken dir, was du für unsere Gesinnungsgemeinschaft geleistet hast, aber letztlich für alles zum Wohle unserer Mitmenschen.
Die Worte deines Namenspatrons, des hl. Franz von Assisi, mögen für dich gelten: „Der Herr wende dir sein Antlitz zu und schenke dir den Frieden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.